Allgemeine Geschäftsbedingungen

Die Teilnehmerinnen melden sich über die Website an. Diese Anmeldung ist verbindlich. Die Teilnehmerinnen werden in teilnehmerlisten erfasst, welche die jeweilige Trainerin vorliegen hat.

Das Probetraining dient zum Kennenlernen des Sportangebots und kann je Teilnehmerin nur einmalig, vor dem ersten Kurs, Kurskarte oder individuellem Training stattfinden. Ein derart verteilter Gutschein für ein Probetraining ist demnach nur einmalig verwendbar.

Einzelstunden und 10- er Karten gelten für alle Parks, Wochentage und Uhrzeiten. Sollte ein Park / Uhrzeit / Wochentag wegen zu geringer Teilnehmerzahl aus dem Programm gestrichen werden, kann das Geld für die 10- er Karte nicht zurückerstattet werden. Die 10- er Karte ist 1 Jahr lang gültig, ab der ersten Trainingseinheit. Sie ist personengebunden und kann nicht übertragen oder geteilt werden!

Beim 10- wöchigen Kurs nehmen Sie an zehn aufeinander folgenden Terminen (z.B. immer Dienstag 10:00) am Kursprogramm von mamiRobic teil. Sollten Sie bei einem Termin verhindert sein, haben Sie keinen Anspruch darauf diesen Termin kostenfrei nachzuholen.

mamiRobic Kurse sind frei und können auch mit Einzelkarten (10- er Karten) besucht werden. Dadurch dass alle Übungen variabel im Schwierigkeitsgrad sind, ist hierbei niemand im Nachteil.

Ein neuer Kurs am Wunschort kommt ab 6 Mams in der Stadt und 9 Mamas im Umland zustande. Diese Wünsche werden per Mail entgegengenommen und entsprechend kommuniziert.

Eine Kostenübernahme durch die Krankenkasse ist teilweise möglich. Allerdings gelten hier die besonderen Anforderungen an die regelmäßige Teilnahme. Die Kursgebühr wird nach Beginn des Kurses in Rechnung gestellt und ist sofort zahlbar. Eine Übernahme der Kosten durch die AOK erfolgt nur mit vorherig abgegebenem Gutschein.

Die laufende mamiRobic- Stunde findet ab einer Mindestteilnehmerzahl von drei Teilnehmerinnen statt. Bis zu 1 Stunde vor Kursbeginn können Kurse witterungsbedingt ausfallen. Sollte eine Stunde aufgrund von zu geringer Teilnehmerzahl, oder zu schlechten Wetters, ausfallen wird dies per SMS durch den jeweiligen Trainer mitgeteilt. Gewöhnlicher Regen ist kein Grund für den Ausfall des Kurses.

 

Grundsätzlich findet das mamiRobic- Training auf eigene Verantwortung statt. Die Teilnehmerin haftet selbst für sämtliche Verletzungen und Schäden während der Trainingseinheit.

Voraussetzung für die Kursteilnahme:

Sie können frühestens 6-8 Wochen nach der Entbindung mit mamiRobic beginnen, so die gynäkologische Nachuntersuchung Sport wieder zulässt. Jede Frau muss 2- 4 Rückbildungskurse (Stunden) beschwerdefrei absolviert haben. 

Grundsätzlich findet das mamiRobic- Training auf eigene Verantwortung statt. Die Teilnehmerin haftet selbst für sämtliche Verletzungen und Schäden während der Trainingseinheit.